• skintime Frankfurt |

Preisliste Besonnung

SONNENENGEL
1,3 und 6
14,50 €
20 Minuten
BEAUTYANGEL
2
14,50 €
20 Minuten
Affinity | Soltron Balance
4 und 5
10 €
4 bis 10 min.

11 bis 15 min. € 11,00

16 bis 20 min. € 12,00

21 bis 25 min. € 13,00

26 bis 30 min. € 13,50

Kartenangebote

Einmaliger Chipkartenkauf: 3,90 € (Chipkarten sind vom Umtausch ausgeschlossen)

PreisWertGespart
45,00 €
50,00 €5,00 €
88,00 €
100,00 €12,00 €

Auszubildenden- und Studentenkarte

PreisWertGespart
34,00
40,00 €6,00 €

NACHGEWIESENER VITAMIN D-AUFBAU

Neben schöner Bräune bietet Ihnen der SONNENENGEL auch die biopositiven Effekte des Sonnenlichts. Er aktiviert nachweislich das für viele Körperfunktionen notwendige Vitamin D, das der menschliche Körper zu über 90 % durch den UV-B Anteil des Sonnenlichts bildet.

BIOPOSITIVE WIRKUNGEN DES SONNENLICHTS:

  • Wirkt positiv auf den Knochenaufbau und vorbeugend gegen Osteoporose
  • Stimuliert das Immunsystem und steigert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit
  • Aktiviert Glückshormone und lindert Depressionen
  • Stärkt das Herz-Kreislauf-System und kann den Blutdruck senken
  • Senkt den Cholesterinspiegel
  • Lindert Hautkrankheiten wie z. B. Akne, Schuppenflechte und Neurodermitis
  • Kann vorbeugend gegen bestimmte Krebsarten wirken

Die Vitamin D-Bildung des SONNENENGELS wurde durch eine umfangreiche Studie in einem hautphysiologischen Institut nachgewiesen.

Verfahren zur Bestimmung des Hauttyps

Zur Festlegung maximaler Bestrahlungszeiten ist die Kenntnis der individuellen und aktuellen UV-Empfindlichkeit der Haut erforderlich, die durch die Bestimmung des Hauttyps abgeschätzt werden kann. Wichtige Kriterien sind hierfür vor allem die Neigung der Haut zur Bildung eines UV-Erythems (Sonnenbrand) und zur Hautbräunung bei der ersten längeren UV-Bestrahlung der nicht vorbestrahlten Haut. Darüber hinaus können äußere Merkmale wie die Haut- Haar- und Augenfarbe sowie die Anzahl von Sommersprossen Hinweis liefern.

Die folgenden 10 Fragen sind dazu geeignet, die Hauttypen I bis IV zu bestimmen. Die Hauttypen V und VI zeichnen sich durch eine wenig empfindliche braune bis dunkelbraune Haut, dunkle Augen und schwarzes Haar aus. Die Eigenschutzzeit der Haut liegt bei diesen Hauttypen bei 60 Minuten und mehr. Eine detaillierte Hauttypbestimmung für diese Hauttypen erübrigt sich.